Magnet-Kompetenz seit 1957

Rohrmagnet DMC

Rohrmagnet für enteisung von Schüttgut, Mehl und Pulver.

Das Rohrmagnet DMC wird zur Enteisenung von Schüttgut eingesetzt.
Eisenhaltiges Metall kann leicht von inerten Materialien getrennt werden, Anwendungsbeispiele sind das Recycling von Abfällen, Kunststoff- und Holzindustrie, die Rück- und Wiedergewinnung von Metallen aus Haushaltselektronik, Autos, Computern, in allen Bereichen in denen Mineralien vermahlen werden sowie im Rohstoff- und Glasrecycling.

Das Modell DMC ist besonders geeignet, um Schüttgut wie Getreide, Mehl, Puder, Körner, Granulate und Späne auf effiziente Art von eisenhaltigen Partikeln zu befreien.

Dieses System mit Permanentmagneten trennt eisenhaltiges Material ohne die Produktion zu unterbrechen, vermeidet Schäden an den Maschinen und garantiert ein Endprodukt ohne Rückstände und Verschmutzungen mit eisenhaltigem Metall.

Der Aufsatz des Modelles DMC kommt wahlweise mit Flansch für die Befestigung und muss in einer Linie mit den Rohrleitungen des Schüttgutes befestigt werden, so dass das Gut entweder durchfällt oder gestopft werden kann. So kommt das zu trennende Material unvermeidbar in Kontakt mit dem magnetischen Feld, welches sich in der Mitte des Rohres befindet.

Der Enteisener wird in einem Gehäuse aus nicht magnetischem rostfreien Edelstahl AISI 304 oder 316 geliefert, mit Klappe, die durch Scharnier und Schnellverschluss eine effiziente Reinigung der magnetischen Eisenteile erlaubt. Der Aufsatz sollte so befestigt werden, dass das Gewicht der Magnete als auch das Gewicht des ferrithaltigen Materials welches er anzieht halten kann.

Die Permanentmagnete aus Ferrit die hier genutzt werden, erlauben eine fast unendliche Haltbarkeit und die Röhre braucht keine Extrawartung, solange sie regelmäßig gereinigt wird. Falls eine größere Magnetisierung erwünscht wird, können sehr kraftvolle Magnete aus Seltenen Erden zum Einsatz kommen, die die Haftkraft auf Wunsch verdreifachen.

Wenn ein automatisiertes Reinigungssystem gewünscht wird, liefern wir den DMC Enteisener mit elektromagnetischem Kern. Dieser kann durch einen pneumatischen Kolben deaktiviert werden. Diese Technik erlaubt das magnetisch erzeugte Magnetfeld kurz abzustellen, um das gesammelte eisenhaltige Material einzusammeln, welches dann durch einen mechanischen Spalt durch ein Strömungsablenkungsventil entsorgt wird - der ebenfalls durch einen pneumatischen Kolben aktiviert wird. Die Vorrichtung wird durch eine Kontrollvorrichtung gesteuert.

Formen, Maße und Zubehör kann auf Wunsch verändert oder hinzugefügt werden.

 

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Katalogbestellungen. Bitte füllen Sie dazu folgendes Formular aus. Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.



Hiermit stimme ich der Verarbeitung meiner persönlichen Daten zu. Wir respektieren Ihre Privatsphäre.